Allgemein · Familie · Studium

Die ersten Wehen und noch drei Wochen bis zum ET – ssw 37

In den letzten zwei Wochen konnte ich schon die ersten Wehen recht deutlich wahr nehmen. Das hab ich natürlich gleich meinen Mädels erzählt… und die waren gleich voller Aufregung, dass das kleine Baby wohl viel zu früh auf die Welt kommt. Hab sie dann erst mal beruhigt und sie über die unterschiedlichen Arten von Wehen aufgeklärt. Bis zu meiner Schwangerschaft – bzw. bis zur Teilnahme am Geburtsvorbereitungskurs hatte ich davon allerdings auch keinen blassen Schimmer 😀

Die Wehen die ich wahr nehmen konnte waren meiner Meinung nach etwas stärkere Übungswehen, mein Bauch war wirklich für einen Moment steinhart und ich hab gedacht „was ist denn jetzt los“… und seit ner Woche dann auch Senkwehen, die mit ordentlichen Rückenschmerzen daher kamen. Die Senkwehen haben während einer Vorlesung in der Uni angefangen… Ich hatte von jetzt auf gleich solche starken Rückenschmerzen… das war unglaublich. Zum Glück, war die Vorlesung dann fast vorbei und ich konnte schnell nach Hause, Wärmflasche an den Rücken und ab ins Bett.
Die Wärmflasche ist übrigens wirklich zur Zeit mein stetiger Begleiter und „Lebenserleichterer“ – genauso wie das Stillkissen, welches ich schon seit dem vierten Monat nicht mehr aus dem Bett weg denken kann 😀 Sie machen das schlafen oder eben auch die Schlaflosigkeit um einiges leichter.
Mein Stillkissen hab ich zum Geburtstag geschenkt bekommen und soweit ich weis, ist es von Babywalz. Aber es gibt auch 1000 andere Hersteller… und ein normales „Seitenschläferkissen“ tut es auch 😉

Heute hatten wir wieder einen Termin beim Frauenarzt und es wurde wieder ein CTG gemacht. So wie jedes mal waren natürlich keinerlei Wehen erkennbar – die kommen bei mir irgendwie immer nur Nachts, wenn ich mich total entspanne. Ist das normal?
Ansonsten geht es der kleinen aber super gut und wir freuen uns schon wahnsinnig sie bald in den Armen halten zu dürfen ❤

 

Advertisements

Ein Kommentar zu „Die ersten Wehen und noch drei Wochen bis zum ET – ssw 37

  1. Das ist interessant, ich spüre solche Vorwehen nicht, aber sie sind wohl da… mein Bauch aber kann stundenlang so hart werden, dass das Anlehnen (zB am Waschbecken, in der Küche) gleich schmerzt… aber ansonsten merke ich nix…

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s